Tabea Booz – Sängerin von Beruf und lebe seit September 2017 in Stuttgart.

Foto by: Daniel Trautwein

Geboren und aufgewachsen bin ich in Tuttlingen. Nach meinem Musikstudium in Trossingen bin ich viel durch Asien gereist und habe vor Stuttgart eine Zeit lang in Kalkutta, Indien gelebt. Von der turbulenten indischen Großstadt in die schwäbische Hauptstadt…

Was ich mit Stuttgart verbinde ist die schwäbische Beständigkeit, steile Straßen, viele kleine Schätze in Form von Cafés, Straßen oder Aussichtsplätzen, kurze Wege und das dicht geknüpfte Netzwerk von Musikern, Künstlern und Freischaffenden. Stuttgart bedeutet für mich Ankommen und Zuhause. Durch meinen Beruf bin ich oft unterwegs und freue mich jedes Mal wieder daheim im Kessel anzukommen. Diese Stadt ist für mich ein Ruhepol geworden den ich sehr schätze.

Meine persönlichen Highlights sind zum einen die Menschen, aber auch Orte wie im Sommer die Paulinenbrücke, seit „Stadtlücke“ dort so einen schönen Ort geschaffen hat, die Oper in der ich mit 5 Jahren zum ersten Mal war, dann natürlich noch das BIX, die Kiste und meine Lieblingsbars wie das Kottan oder YART. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.