Oliver Lichtblau – geboren in Villingen-Schwenningen im Schwarzwald. Durch seine Arbeit als Sound-Engineer und später als Fotograf nach Stuttgart gezogen

Beim Fernsehen, anfangs als Sound-Engineer und später durch meine Fotografie, hatte ich die Möglichkeit mit sehr vielen interessanten Menschen wie beispielsweise Jennifer Lopez, Anastacia, Phil Collins und vielen mehr zusammenarbeiten zu dürfen. Mein Job hat mich also vor über 18 Jahren hierhergebracht. Anfangs bin ich viele Jahre aus dem Schwarzwald und später dann vom Bodensee hierher gependelt, 2011 bin ich aber schlussendlich nach Stuttgart gezogen.

Gemeinsam mit meiner Frau und meiner Tochter lebe ich mittlerweile im Süden Stuttgarts, nicht weit entfernt von einem meiner Lieblingsflecken der Stadt, dem Marienplatz. Meiner Ansicht nach, triffst du hier die interessantesten und verrücktesten Menschen (im positiven Sinne). Mit einer Flasche Bier oder einem Glas Wein hier nach einem langen Arbeitstag den Feierabend einzuläuten, nette Gespräche zu führen oder an einem dieser warmen Sommerabende sich einfach noch ein wenig die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen, fühlt sich für mich fast wie Urlaub an.

Inzwischen habe ich mir hier einen weiteren Traum erfüllt: Nach über 20 Jahren, in denen ich meine Brötchen mit irgendeiner Art von Dienstleistung verdient habe, war es für mich an der Zeit weiterzuziehen – beruflich gesehen. Inzwischen betreibe ich mein eigenes kleines Fashion-Label WILD UND FREI UND WUNDERBAR (@wildundfreiundwunderbar). Wir machen Klamotten für lebensfrohe Menschen, die auch mal „Fünfe gerade sein lassen“ und alles, inkl. sich selbst, nicht so ernst nehmen. Wir haben großartige Kunden, viele davon aus Stuttgart, und eine tolle Community… auch das hat mir diese Stadt ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.